Lausche - Pure-Landscapes

Lausche

Lausche


Fern aus der Tiefe der Steppe hebt sich der Wind,

weht auf dich zu.

Lausche, was er dir zuträgt,

das endlose Gesirre zahlloser Insekten,

den letzten Hauch vergehender Münder,

das Flüstern der Liebenden,

das Schluchzen gebrochener Herzen.


Solitaire ice age glacier dropping

Stille zum Lauschen: Svandalen, Dovrefjell, Norwegen

Judith Wagner: "Frau mit geschlossenen Augen"


Ahnung bringt er längst vergangener Leben,

wenn er über die zerbrochenen Steine versunkener Städte,

über die Gräber der ruhenden Toten weht.

Durch die Gräser darübergebreiteter Steppen,

durch das Gestein, hochaufragender Türme

steigt es hoch hinaus

in das atemlose Schweigen des unendlichen Raums.

Lausche tief hinein

bis die Stille aus ihrer Tiefe zu singen beginnt

das ewige Lied vom Sein und Vergehen.

Lausche, verweile und sei.

Franz Krejs, Warschau, 15. Mai 2006

Bildcollage:

Judith Wagners "Frau mit geschlossenen Augen" vor Svanadalen, Dovrefjell, Norwegen

Dovrefjell rain clouds

Bildcollage: "Frau mit geschlossenen Augen" vor Svanadalen, Dovrefjell, Norwegen

Powered by SmugMug Log In